Flötzinger Pils

Das Brauen eines feinen Pilsbieres war in Bayern zu früheren Zeiten nicht möglich, da das Brauwasser zu hart war. Erst die verschiedenen Verfahren zur Wasserenthärtung schafften die Möglichkeit ein Pils im Voralpenland zu brauen. Erleben Sie mit unserem Pils ein Stück Braukunst: Die Schaumkrone auf dem Pilsglas lädt ein, die gelungene Balance zwischen feinherber Frische und milder Würze zu genießen. Das hopfenaromatische Finale, hervorgerufen durch feinsten Aromahopfen aus Tettnang am Bodensee, macht bereits Lust auf den nächsten Schluck.

Alc. 4,8% Vol., Stammwürze 11,7%